Blank Yacht Design, Tarp - Schleswig-Holstein, Kiel, Flensburg Halle/Hall B2, Erdgeschoss/Ground floor, Stand/Booth 216 Blank Yacht Design, Tarp - Schleswig-Holstein, Kiel, Flensburg Blank Yacht Design, Tarp - Schleswig-Holstein, Kiel, Flensburg

Blank Yacht Design

ist seit 1994 im Bereich Design und Konstruktion von Segel- und Motoryachten tätig und gehört zu den bekanntesten Adressen im In- und Ausland. Zu unseren bisherigen Leistungen gehören unter anderem zahlreiche Einzelbauten, die nach den individuellen Wünschen der Eigner entworfen wurden, sowie Arbeiten für Werften mit Serienyachten wie Helmsman Yachts, Bavaria Yachtbau, Clarc Yachts, Nordbaelt, Life Yachts AB und mehrere andere.

Wir haben umfangreiche Konstruktionstätigkeiten für zahlreiche Motoryachten ausgeführt, darunter auch für Tender der größten Megayachten.
Zu unseren Konstruktionen gehören Yachten aus den Materialen GFK, Aluminium und Holz. Wir haben Kielsysteme mit variablem Tiefgang entwickelt, die auf Segelyachten, zur Zeit zwischen 7,5 m und 21 m, weltweit eingesetzt werden, um den individuellen Ansprüchen der Eigner gerecht zu werden. Ganz gleich, ob Schwenkkiel, Hubkiel, Teleskopkiel oder Festkiel, wir finden für Sie die optimale Lösung.
Zu unseren Leistungen gehören auch außergewöhnliche und schwierige Aufgaben, wie die Konstruktion eines automatischen Garagen- und Kransystems für ein 400 kg Jet Beiboot einer 21 m Yacht, deren Planung und deren Umsetzung, sowie zahlreiche Umbauten bestehender Fremdkonstruktionen, um die Segeleigenschaften dieser Yachten zu optimieren. Wir haben Yachten entworfen und konstruiert für Eisregionen, Tropengewässer, Binnenseen, weltweite Fahrt, Cruiser, Racer und vieles mehr.
Zu unseren besonderen Leistungen gehören zahlreiche Deckshauskonzepte für Yachten aus Aluminium und GFK, in allen

Dieter Blank - Blank Yacht Design
Dieter Blank - Blank Yacht Design

Variationen, mit Mittelcockpit, Achtercockpit, sämtlichen Kielsystemen und mit zahlreichen Einrichtungsvarianten.
Ganz gleich was die Aufgaben sind, wir versuchen ständig unsere Arbeiten und Ergebnisse weiter voran zu treiben und zu verbessern, immer mit dem Ziel für den Auftraggeber ein optimales Ergebnis zu erreichen und am Ende die Grundlagen für eine hervorragend segelnde Yacht mit optimaler Balance zu liefern.
Design und Funktion zu paaren mit hervorragenden Segeleigenschaften sind unser ständiges Ziel.
Blankyachtdesign verfügt dabei über ein starkes Netzwerk, bestehend aus Werften im In- und Ausland, Ingenieuren und Fachleuten aus der Yachtbranche.
Wenn Sie mehr wissen möchten, sprechen Sie uns einfach an. Beratung und Informationen sind für Sie selbstverständlich kostenlos.
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den verschiedenen Konstruktionen und Werkstoffen.

Die Kosten für Einzelbauten . . .
Einzelbauten sind in den vergangenen Jahren zum Teil deutlich günstiger zu realisieren, als mancher qualitativ hochwertiger Serienbau. Das liegt u. a. daran, dass die oft kleinen Werften mit viel geringeren "Werbungskosten" betrieben werden als manche vermeintlich große Serienwerft. Die hohen Kosten der vielen Messen und Ausstellungen, sowie die ständige Präsenz in den einschlägigen Yachtmagazinen fallen quasi ganz weg. Aber auch Arbeitslöhne und Gewinnmargen sind gerade im europäischen Ausland oftmals niedriger als bei vielen anderen Werften.
Aber auch in Deutschland lassen sich Yachten gut und zu angemessenen Preisen realisieren.

Die hohe Zahl an Arbeitsstunden, die früher für einen Einzelbau erforderlich waren, haben sich in den vergangenen Jahren deutlich reduziert. Das liegt u. a. daran, dass die technischen Abläufe und der Austausch von Daten, Zeichnungen usw., sich dem Computerzeitalter angepasst haben. Ob Werft- oder Serienbau, viele der Informationen, die zum Bau einer Yacht benötigt werden, werden heute digital erstellt und digital weiter gegeben. CAD, CAM. CNC, Wasserstrahl Schneiden und vieles mehr sind quasi heute "Standard" und ermöglichen einen schnellen Einzel- und oder Serienbau.
Ganz gleich, wo Ihre Yacht gebaut wird, wir begleiten Sie bis zur Fertigstellung und freuen uns natürlich, wenn wir auch danach noch in Kontakt bleiben.

Baumaterial . . .
Die Entscheidung, aus welchem Material eine Yacht gebaut werden soll, trifft natürlich der Eigner selbst. Bei vielen Projekten wird das Material (Aluminium, GFK oder Holz) konkret vorgegeben. Oftmals existiert eine Neigung zu dem einen oder anderen Werkstoff, doch in vielen Fällen ist der zukünftige Eigner noch unsicher, welchem Werkstoff er das Vertrauen für seine Yacht geben soll.
Jedes Baumaterial hat natürlich Vor- und Nachteile und wenn Sie noch nicht sicher sind, was für Sie der geeignete Werkstoff ist, wir helfen

Ihnen, erklären was wir wissen und was unsere Erfahrungen mit dem jeweiligen Werkstoff sind.

Auch sind viele Kombinationen denkbar. Wir haben Yachten konstruiert aus Aluminium, GFK oder Holz, aber auch aus Aluminium und Holz, aus GFK und Aluminium oder auch aus GFK (Epoxy Sandwich) und Holz. Die Möglichkeiten sind heute quasi grenzenlos.